Datenschutzrichtlinie

THE INTERNATIONAL
FOOTBALL ASSOCIATION BOARD (IFAB)

Münstergasse 9
8001 Zürich, Schweiz

Die in dieser Datenschutzrichtlinie verwendeten Definitionen finden Sie unter unseren Bestimmungen auf https://theifab.com/de/terms-of-service/. Bitte lesen Sie folgende Abschnitte, um mehr über unsere Datenschutzrichtlinie und die Art und Weise zu erfahren, wie wir Ihre Daten verwenden, bevor Sie unsere digitalen Plattformen nutzen.

Ausgabedatum dieser Datenschutzrichtlinie: Version Mai 2018

Internationale Übertragung von Daten

IHRE DATEN WERDEN IN DER SCHWEIZ VERARBEITET UND KÖNNEN ABHÄNGIG VOM STANDORT VON PARTNERN, GESCHÄFTSPARTNERN UND SONSTIGEN EINHEITEN, DENEN DER ZUGANG ZU DIESEN DATEN GEMÄSS DEN BESTIMMUNGEN DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE GEWÄHRT WURDE, GESPEICHERT UND VERWENDET WERDEN (ZU DIESEN STANDORTEN AUSSERHALB DES EUROPÄISCHEN WIRTSCHAFTSRAUMS („EWG“) GEHÖREN LÄNDER, DIE NICHT DEN GLEICHEN SCHUTZ JENER DATEN BIETEN KÖNNEN WIE DAS LAND, AUS DEM SIE DIE DATEN BEZOGEN HABEN). FALLS WIR IHRE DATEN AUSSERHALB DES EWG VERARBEITEN, WERDEN WIR ALLE VERNÜNFTIGEN MASSNAHMEN TREFFEN, UM SICHERZUSTELLEN; DASS IHRE DATEN SO SICHER UND GESICHERT BEHANDELT WERDEN, WIE ES IN DER SCHWEIZ UND GEMÄSS DEM SCHWEIZERISCHEN BUNDESGESETZ ÜBER DEN DATENSCHUTZ („DSG“) IN DER JEWEILIGEN AUSFÜHRUNG UND DER DSGVO VORGESEHEN IST; EINSCHLIESSLICH: DES ABSCHLUSSES VON DATENSCHUTZVEREINBARUNGEN, WIE DIE EU-STANDARDVERTRAGSKLAUSELN. DURCH DEN ZUGANG ZU ODER DIE NUTZUNG UNSERER DIGITALEN PLATTFORMEN ODER DIE ÜBERMITTLUNG PERSONENBEZOGENER DATEN AN UNS ERKLÄREN SIE SICH AUSDRÜCKLICH MIT DIESER ÜBERTRAGUNG UND JEDEM DAMIT VERBUNDENEN ZWECK EINVERSTANDEN.

Die Erhebung von Daten und wie wir diese verwenden

Die Sammlung und Verwendung Ihrer Daten wird stets auf rechtmäßiger Grundlage erfolgen. Entweder ist dies erforderlich, um einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen, oder weil Sie uns Ihr Einverständnis zur Verwendung Ihrer Daten gaben, oder weil es in unserem rechtmäßigen Interesse liegt. Wir können Ihre Daten insbesondere zu folgenden Zwecken verwenden: Um unsere digitalen Plattformen, Dienste oder Inhalte und ihre Funktionen bereitzustellen und zu verbessern; um Ihre Mitgliedschaft zu verwalten; und um Nutzern ein gutes Nutzererlebnis zu bieten und eine einfache Navigation auf unseren digitalen Plattformen zu ermöglichen.

Die über Ihre Person erhobenen Daten

The IFAB sammelt Daten, wenn Sie an Transaktionen, Aktionen oder Verlosungen teilnehmen. Die erhobenen Daten können die folgenden personenbezogenen Daten umfassen, sind jedoch nicht darauf beschränkt: E-Mail-Adresse, Nachname, Vorname, Wohnsitzland, Geburtsdatum, Geschlecht, Benutzername, Passwort und Auswahl von persönlichen Einstellungen für Spiele und Inhalte des IFAB. Um einige Ihrer Transaktionen über unsere digitalen Plattformen bearbeiten zu können, werden Sie möglicherweise auch gebeten, uns Ihre Kreditkartennummer und Ihre Rechnungsdaten zu nennen.

Cookies

Wir verwenden „Cookies“, wenn Sie unsere digitalen Plattformen besuchen. Bitte siehe unsere Cookies-Richtlinie.

Automatische Informationen

The IFAB sammelt automatisch einige Daten über Ihren Computer, wenn Sie unsere digitalen Plattformen besuchen und unsere Server durchsuchen. So erfassen wir beispielsweise Ihre IP-Adresse, den verwendeten Webbrowser und die verweisende Website. Wir erfassen möglicherweise auch Informationen über Ihren Standort und Ihre Online-Aktivitäten auf unseren digitalen Plattformen. Durch die Erfassung dieser Daten können wir Ihr Benutzererlebnis anpassen und Ihre Nutzung unserer digitalen Plattformen und der jeweiligen Dienste überwachen und analysieren. Diese Daten werden außerdem zur technischen Administration und zur Optimierung der Nutzbarkeit und Funktionen unserer digitalen Plattformen verwendet.

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden

The IFAB verwendet Rechnungsdaten (wie der Name des Karteninhabers, Kreditkartennummer und Gültigkeitsdatum), um eine auf unseren digitalen Plattformen durchgeführte Transaktion abzuschließen.

Wir verwenden sonstige Daten über Sie zu folgenden allgemeinen Zwecken: Um Ihnen die von Ihnen angeforderten Dienste bereitzustellen; um Ihre Rechnungen zu bearbeiten; um allgemein mit Ihnen zu kommunizieren; um auf Ihre Fragen und Kommentare zu antworten; um Sie über Sonderangebote, die für Sie von Interesse sein könnten, zu benachrichtigen; um möglicherweise verbotene oder illegale Aktivitäten zu verhindern; um unsere Bestimmungen auf https://theifab.com/de/terms-of-service/ durchzusetzen; und wie anderweitig an der Sammelstelle beschrieben.

Phishing

Identitätsdiebstahl und die derzeit als „Phishing“ bekannte Methode sind für uns ein großes Anliegen. Der Schutz Ihrer Daten vor Identitätsdiebstahl hat höchste Priorität. Wir fragen und werden Sie zu keinem Zeitpunkt über eine nicht-gesicherte oder unerwünschte E-Mail oder telefonisch nach Ihren Kreditkartendaten oder nach Ihren nationalen Identifikationsnummern fragen.

Weitergabe und Offenlegung von Daten

The IFAB kann Daten zu Ihrer Person an Dritte weiterleiten, wenn:

a) Wir Ihr Einverständnis haben, die Daten zu teilen; oder

b) Wir Ihre Daten weiterleiten müssen, um das angeforderte Produkt oder den angeforderten Dienst bereitzustellen; oder

c) Wir die Daten Unternehmen bereitstellen, die im Auftrag von The IFAB unter vertraulichen Vereinbarungen oder, falls erforderlich, unter Dienstleisterverträgen arbeiten, wobei die erforderlichen Schutzmaßnahmen für Ihre Daten gemäß geltenden Datenschutzgesetzen geboten werden; oder

d) Wir auf Vorladungen, Gerichtsbeschlüsse oder Gerichtsverfahren reagieren; oder

e) Wir der Ansicht sind, dass es nach eigenem Ermessen erforderlich ist, illegale Aktivitäten, einen verdächtigen Betrug, Notfallsituationen mit einer möglichen Gefahr für die körperliche Unversehrtheit einer Person, Verstöße gegen unsere Bestimmungen auf https://theifab.com/de/terms-of-service/ zu untersuchen, zu verhindern oder dagegen Maßnahmen zu treffen, oder falls anderweitig per Gesetz vorgeschrieben.

Sicherheit

Wir möchten, dass Sie sich bei der Nutzung unserer digitalen Plattformen sicher fühlen. Aus diesem Grund haben wir vernünftige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die entwickelt wurden, um Ihre Daten vor unbeabsichtigtem Verlust und unbefugtem Zugriff, unbefugter Verwendung, Abänderung oder Offenlegung zu schützen. Das Internet ist jedoch ein offenes System und wir können nicht garantieren, dass unbefugte Dritte niemals in der Lage sein werden, jene Sicherheitsmaßnahmen zu umgehen oder Ihre Daten zu unrechtmäßigen Zwecken zu nutzen.

Wenn Sie mit The IFAB per E-Mail kommunizieren, sollten Sie beachten, dass die Geheimhaltung von E-Mails im Internet ungewiss ist. Durch die Übermittlung unverschlüsselter sensibler oder vertraulicher E-Mail-Nachrichten oder Informationen akzeptieren Sie die Gefahr jener Unsicherheit oder eines möglichen Mangels an Vertraulichkeit im Internet.

Ihre Rechte

Sie haben folgende Rechte gemäß dem DSG und der DSGVO, und unsere Datenschutzrichtlinie und die Verwendung Ihrer Daten wurden entwickelt, um folgende Rechte aufrechtzuerhalten:

a) das Recht, über die Sammlung und Verwendung unsererseits Ihre Daten informiert zu werden;

b) das Recht auf Zugriff auf die Daten, die wir über Ihre Person speichern;

c) das Recht auf Berichtigung, falls die Daten, die wir über Ihre Person speichern, ungenau oder unvollständig sind;

d) das Recht auf Vergessenwerden – d. h. das Recht, uns zu bitten, alle personenbezogenen Daten, die wir über Ihre Person speichern, zu löschen (wir speichern Ihre personenbezogenen Daten für begrenzte Zeit, falls wir diese jedoch vorzeitig löschen sollen, kontaktieren Sie uns bitte); wir werden Ihrer Anfrage zur Löschung nachkommen, wenn wir gesetzlich nicht verpflichtet sind, den Eintrag zu bewahren;

e) das Recht auf Einschränkung (d. h. zur Verhinderung) der Verarbeitung Ihrer Daten;

f) das Recht auf Portabilität der Daten (Erhalt einer Kopie Ihrer Daten zur Wiederverwendung durch einen anderen Dienst oder eine andere Organisation);

g) das Recht auf Einwand gegen die Verwendung Ihrer Daten zu bestimmten Zwecken; und

h) Rechte in Bezug auf die automatisierte Entscheidungsfindung und auf Profiling.

Falls Sie einen Grund zur Beschwerde über die Nutzung unsererseits Ihrer Daten haben, oder Ihre obigen Rechte ausüben möchten, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail an [email protected]. Wir müssen Sie möglicherweise bitten, einen Identitätsnachweis zu erbringen. Sollten wir nicht in der Lage sein, Ihnen weiterzuhelfen, haben Sie ebenfalls das Recht, eine Beschwerde beim Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten („FDPIC“) oder dem zuständigen EU-Datenschutzbeauftragten (falls zutreffend) einzureichen. Bitte beachten Sie, dass wir unter gewissen Umständen den Zugang zu Ihren Daten einschränken können, wenn wir gemäß aktuellen Datenschutzgesetzen das Recht dazu haben.

Links zu anderen Websites

Wenn ein Teil unserer digitalen Plattformen mit anderen Websites verknüpft ist, werden diese Websites nicht gemäß dieser Datenschutzrichtlinie betrieben. Wenn Sie auf einen Link zu einem Drittanbieter klicken, werden Sie auf die Website dieses Drittanbieters weitergeleitet. Wir dürfen keine Kontrolle über Drittwebsites ausüben und sind daher nicht verantwortlich für ihre Inhalte. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzerklärungen dieser anderen Websites einzusehen, um ihre Methoden bei der Sammlung, Verwendung und Offenlegung von personenbezogenen Daten zu verstehen.

Anwendung unserer Richtlinie bei Kindern

Wir erheben nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern unter 13 Jahren. Falls ein Elternteil oder ein*e Erziehungsberechtigte*r Kenntnis darüber erlangt, dass sein/ihr Kind unter 13 Jahren uns ohne sein/ihr Einverständnis personenbezogene Daten bereitstellte, muss er oder sie uns diesbezüglich darüber informieren (siehe Kontaktdaten unten). Sollten wir feststellen, dass ein Kind unter 13 Jahren uns personenbezogene Daten ohne ein solches Einverständnis zur Verfügung stellte, werden wir jene Daten aus unseren Unterlagen löschen.

Widerruf der Einverständniserklärung

Falls ein Einverständnis gegeben wurde, haben Sie das Recht, jenes Einverständnis jederzeit zu widerrufen, indem Sie eine schriftliche Mitteilung an The International Football Association Board (IFAB), Münstergasse 9, 8001 Zürich, Schweiz oder per E-Mail an [email protected] senden.

Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie

Diese Datenschutzrichtlinie kann von Zeit zu Zeit abgeändert werden. Falls wir diese Datenschutzrichtlinie abändern, werden wir eine aktualisierte Ausführung dieser Seite auf unserer Website veröffentlichen, wobei jegliche Änderungen umgehend auf unserer Website veröffentlicht werden. Die Bestimmungen der Datenschutzrichtlinie gelten als von Ihnen akzeptiert, sobald Sie unsere digitalen Plattformen nach der Abänderung zum ersten Mal nutzen. Unsere Website kann zudem Mitteilungen zu Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie oder sonstigen Anliegen bereitstellen, indem sie Mitteilungen oder Links zu Mitteilungen anzeigt, in der Regel auf oder innerhalb unserer digitalen Plattformen.

Kontakt

Falls Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail an [email protected] oder über den Postweg an The International Football Association Board (IFAB), Münstergasse 9, 8001 Zürich, Schweiz.

Vertreter in der EU

Der EU-Vertreter von The IFAB kann wie folgt kontaktiert werden:

VGS Datenschutzpartner UG, Am Kaiserkai 69, 20457 Hamburg, Deutschland [email protected]

https://datenschutzpartner.eu

Vorrang

Sollten die Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie im Konflikt mit den Bestimmungen der Datenschutzrichtlinie von Dritten auf unseren digitalen Plattformen stehen, so überwiegen die Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie.

Rechtsprechung und geltendes Recht

Diese Datenschutzrichtlinie und alle aus dieser Datenschutzrichtlinie hervorgehenden oder diesbezüglichen Anliegen werden nach materiellem schweizerischem Recht geregelt, ausgenommen Konflikte von Gesetzen und darin enthaltenen Grundsätzen.

Jeglicher Meinungsstreit, jeder Streitfall und jede Klage zwischen Ihnen und The IFAB, der/die aus oder in Beziehung mit dieser Datenschutzrichtlinie aufkommt, ist Gegenstand der ausschließlichen Zuständigkeit der ordentlichen Gerichte in Zürich, Schweiz und, falls möglich, des Handelsgerichts des Kantons Zürich, Schweiz, und jede Partei erklärt sich hiermit unwiderruflich mit der Zuständigkeit und der Gerichtsbarkeit jenes Gerichts einverstanden.